Lösungen für die Welt von morgen – Projektmesse Informatik und Elektronik

Osnabrück. Am Donnerstag, 17. August 2017 findet um 15:00 Uhr die Projektmesse Informatik und Elektrotechnik an der Hochschule Osnabrück statt.  Studenten der Informatik- und Ingenieurwissenschaften Studiengänge der Hochschule Osnabrück präsentieren Ihre Lösungen für die Welt von morgen. Netrocks unterstützt und betreut als Kooperationspartner der Hochschule Osnabrück eine teilnehmende Projektgruppe.

Durch die gute Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Frank M. Thiesing und der Hochschule Osnabrück in Forschungsprojekten ist das Softwareengineering Projekt mit ihm und seinen Studenten entstanden. Wie schon in den letzten Jahren betreuen wir eine teilnehmende Studentengruppe intensiv in der Projektphase. Projektbetreuer von der Netrocks GmbH ist Entwicklungsleiter Malte Glüsenkamp. Als erfahrener Software-Entwickler betreut er die Studenten seit Beginn des Sommersemesters und half ihnen, ein aus mehreren Komponenten zusammengesetztes System aufzubauen.

Ziel des Projektes ist eine Erweiterung unser Guided-Selling-Applikation „Smartrocks“ um einen sogenannten Second Screen. Smartrocks ermöglicht es, durch elektronische Beratung Kunden gezielt zur Kaufentscheidung zu führen und findet bereits bei Messen, in Geschäften und an der Hochschule Osnabrück selbst Anwendung.

Kunden während des Entscheidungsprozess begleiten und gezielt zur richtigen Wahl verhelfen

Der Nutzer von Smartrocks durchläuft eine zuvor frei definierte Umfrage, die nach und nach evaluiert, welches Produkt am besten für den Kunden geeignet ist. Durch diese Umfrage soll zu den jeweilig produktbezogenen Bedürfnissen, an Hand von Fakten der passendste Artikel gefunden werden. Zusätzliche Informationen zu den Produkten oder Dienstleistungen werden auf einem Großbildschirm (Second-Screen) aufbereitet und in Echtzeit präsentiert.

Die Entwicklung der Software für diese Second-Screen-Funktion ist die Aufgabe der von Netrocks betreuten Studenten im Rahmen dieses Software Engineering Projekts.

Überblick der App           Überblick der App-Funktionen

Die Grundkomponenten des Systems ermöglichen es, die Second-Screen-Funktionalität zu einer bereits bestehenden Umfrage hinzuzufügen. Es wurde so konzipiert, dass nur einmalig eine Internetverbindung bestehen muss. Nach dem Log-in erfolgt die Synchronisierung mit den Backend und danach ist die Verwaltung komplett offline möglich. Somit entsteht ein reibungsloser Verlauf von Informationen. Auf dem Bildschirm werden die Informationen angezeigt, die zuletzt vom Backend an die App geleitet wurden.

Die Modularität des Systems ermöglicht es branchenübergreifend in verschiedenen Anwendungsbereichen zum Einsatz zu kommen. Grundsätzlich ist die Software nicht nur für Guided-Selling konzipiert, sondern auch für universelleren Anwendungsfälle wie Digital-Signage-Projekte, Info-Screens, und viele mehr.

Die Projektmesse Informatik und Elektrotechnik an der Hochschule Osnabrück bietet eine Live-Demo und Interaktion des Second Screen Projekts. Wir freuen uns, wenn wir Sie dort begrüßen dürfen. Beginn der Projektmesse ist am Donnerstag, den 17.08. um 15:00Uhr im Foyer des SI-Gebäudes an der Hochschule Osnabrück (Albrechtstr. 30). Weitere Informationen finden Sie hier.

WordPress Themes