Zukunftsforum Niedersachsen empfiehlt die Caritas Anpacker App

Das Zukunftsforum Niedersachsen bezeichnet die Anpacker App, die von der Netrocks GmbH für die Caritas entwickelt wurde, als „vorbildlich“ und empfiehlt die Unterstützung einer landesweiten Verbreitung.

Osnabrück. Der Caritas sind über 24.000 Diensten und Einrichtungen angeschlossen. Auch wenn sich in diesen mehr als 600.000 Menschen engagieren, besteht immer noch bedarf an Hilfskräften und -leistungen. Engagementwillige Bürgerinnen und Bürger wissen gleichzeitig nicht immer, wie und wo sie ihre Hilfe am besten einsetzen können. Die Netrocks GmbH entwickelte daher im Auftrag der Caritas Gemeinschaftsstiftung Osnabrück die Anpacker App.

Eine einfache Kartendarstellung überwindet kommunale Kommunikationsgrenzen

Seit November 2016 steht die Anpacker App für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Das primäre Ziele der App ist es, eine sinnvolle Unterstützung für Engagierte und Organisationen anzubieten. Es wird ein schneller und einfacher Überblick über alle Gesuche zu Zeit- und Sachspenden geliefert, die sich in der Nähe der Nutzerin oder des Nutzers befinden.

Durch die Filterfunktion ist das passende Projekt schnell gefunden

Die Anpacker App bietet neben der leichteren Karten-Übersicht auch eine Filterfunktion. Durch diese kann jeder, der sich engagieren möchte, das zu ihr / ihm passende Projekt finden. Wenn neue Projekte eingestellt werden, die den Filtereinstellungen entsprechen, erhält die Nutzerin oder der Nutzer automatisch eine Nachricht.

Die Einstellung der Projekte ist kostenlos

An der Vermittlung von Freiwilligen können alle Vereine, Organisationen und Verbände teilhaben, indem sie ihre Projekte kostenlos in die Datenbank der App eintragen. Auf Basis der Anpacker App existieren ebenfalls Webportale, damit Organisationen ihre Gesuche auch komfortabel am PC einstellen und verwalten können. Eine Freinet-Schnittstelle ermöglicht den Datenaustausch mit den kommunalen Freiwilligenagenturen. Personenbezogene Daten werden dabei nicht gespeichert.

Die Anpacker App als Chance der Digitalisierung im demografischen Wandel

In den vor kurzem veröffentlichten „Empfehlungen“ zu den „Chancen der Digitalisierung für die Gestaltung des demografischen Wandels“ des Zukunftsforums Niedersachsen, wird die Anpacker App als Best-Practice-Beispiel aufgeführt.
Die Experten des Zukunftsforums bezeichnen das Projekt als „vorbildlich“ und empfehlen, eine Verknüpfung zwischen der App und dem bestehenden Engagement-Atlas herzustellen. Engagementinteressierten wird auf diese Weise ein einfaches und niedrigschwelliges Informationsangebot geboten. Das Zukunftsforum empfiehlt der Landesregierung weiterhin, die landesweite Verfügbarkeit der Anpacker-App in Kooperation mit den Freiwilligenagenturen zu unterstützen.

Wir von der Netrocks GmbH haben uns gefreut, dass Projekt untersützen zu dürfen. Und wir hoffen, dass die Anpacker App auch zukünftig die Arbeit vieler Einrichtungen und Engagementwilliger vereinfachen wird.

WordPress Themes