Datengetriebene Geschäftsmodelle – Wirtschaft 4.0 im Nordkreis

„Was bringt die Digitalisierung Ihnen und Ihrem Unternehmen?“ – Diese Frage versuchen Ihnen Wirtschaftsförderer im Rahmen der sechsteiligen Vortragsreihe „Wirtschaft 4.0 im Nordkreis“ zu beantworten. An drei Abenden waren die Kommunen des nördlichen Osnabrücker Landes bereits Gastgeber von Unternehmer*innen der Region. Der vierte Vortrag widmet sich dem Thema…

„Datengetriebene Geschäftsmodelle  – Aus der Theorie in die Praxis“

Am 14. März lädt Sie das Rathaus der Stadt Quakenbrück (Markt 1, 49610 Quakenbrück) zum Vortrag von Wolf Goertz, Geschäftsführer der Netrocks GmbH und Michael Schnaider  (it.emsland) vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen ein. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich. Dies können Sie hier tun.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden die Veranstalter zu Getränken und einem kleinen Imbiss ein, bei dem Sie Zeit für einen Erfahrungsaustausch und Diskussionen haben.

Folgende Veranstaltungen der Reihe „Wirtschaft 4.0 im Nordkreis“ stehen noch aus:

14.03.2018:

Datengetriebene Geschäftsmodelle – Aus der Theorie in die Praxis – Michael Schnaider, it.emsland und Wolf Goertz, Netrocks GmbH 18:00 Uhr, Rathaus der Stadt Quakenbrück, Markt 1, 49610 Quakenbrück

04.04.2018:

Vom „Handarbeiter“ zum „digitalen Handwerker“ – Jürgen Holterhus, Schuhe Sport Orthopädie

18 Uhr, Gasthof Dückinghaus, Osterodener Weg 20, 49586 Merzen

25.04.2018:

Vom Produzenten zum digitalen Lösungsanbieter – Entwicklung und Integration von Smart Services für Ihr Geschäftsmodell – Simon Hagen, Universität Osnabrück, Informationsmanagement und Wirtschaftsinformatik

18 Uhr, Medienforum Bersenbrück, Ravensbergstraße 15 A, 49539 Bersenbrück

WordPress Themes