Mach mit bei der Prototypenparty Osnabrück!

Wir von Netrocks fördern das Startup-Ökosystem in Osnabrück und stellen Euch daher stets die wichtigsten Veranstaltungen für Startups, Unternehmer*innen und Entwickler*innen vor. Deshalb möchten wir auf die Prototypenparty hinweisen, die auch in diesem Jahr nach Osnabrück kommt! Am 18. Oktober treffen sich ab 18:00 Uhr im ICO InnovationsCentrum Osnabrück Startups, Kreative und Interessierte. Sei dabei! Teste neue Produktideen und Geschäftsmodelle oder hilf mit Deinen Ideen, innovative Konzepte Realität werden zu lassen.

Was ist eine Prototypenparty?

Die Prototypenparty ist eine Matching-Veranstaltung für professionelle Produktentwickler, Enthusiasten und Kreative. Genauso wie für Business Angels und Investoren auf der Suche nach neuen Beteiligungsmöglichkeiten oder Unternehmen auf der Suche nach neuen kreativen Lösungen, Märkten und Talenten. Im zwanglosen Rahmen werden auf der Party Prototypen von Produkten und Dienstleistungen vorgestellt und getestet. Alle Teilnehmer*innen können Feedback abgeben und liefern so Impulse für die Weiterentwicklung und Realisierung von innovativen Produkten. Auf diese Weise schließt die Prototypenparty eine Lücke zwischen der ersten Umsetzung einer Idee, breitangelegten Produkttests und der Marktforschung. Dadurch entstehen oft auch Kooperationen zwischen Teilnehmer*innen, die die Realisierung von Ideen weiter antreiben.

Welche Art von Prototypen werden präsentiert? Und wie läuft die Party ab?

Der Ablauf der Prototypenparty ist festgelegt und dauert etwa 3 Stunden am Abend. Der praxiserprobte Ablauf ermöglicht eine intensive Interaktion der Teilnehmer*innen und stellt eine hohe Feedback-Qualität sicher. Im Anschluss an die Vorstellung aller Bewerber*innen werden maximal zehn Prototypen in 3-minütigen Kurzpräsentationen vorgestellt.

Auf der Party kannst du Prototypen vorzeigen, die in einem „feedback-fähigen“ Status sind: beispielsweise erste Umsetzungen von Hardware oder Software, die die Teilnehmer*innen ausprobieren können. Außerdem könnt ihr Dienstleistungen vorstellen, wenn man diese bereits testen kann. Dagegen reicht eine Präsentation von Pitchdecks (z.B. als Powerpoint-Präsentation), Skizzen oder Renderings leider nicht aus.

Nach der Präsentationen erfahren die Teilnehmer*innen im mehrere Runden umfassenden Prototypen-Feedback Details zu ihren jeweiligen Prototypen, testen diese und geben Feedback und Realisierungstipps. Zum Abschluss haben die Teilnehmer*innen Zeit für vertiefende Gespräche.

Wie sieht es mit der Geheimhaltung meiner Idee aus?

Weil es sich bei der Prototypenparty um eine öffentliche Veranstaltung handelt, solltest Du nur Prototypen zeigen, die nicht der Geheimhaltung unterliegen. Für den Fall, dass Du ein gewerbliches Schutzrecht (z.B. Patent) anmelden möchtest, solltest Du im Vorfeld die Bedingungen unbedingt z.B. von einem Patent- und Markenanwalt prüfen lassen, denn eine Präsentation auf der Prototypenparty könnte unter Umständen schutzrechtsschädlich sein.

Mitmachen!

Wenn Du selbst Feedback geben oder ein Projekt vorstellen möchtest, kannst du dich hier anmelden oder bewerben. Weil nur eine begrenzte Anzahl von Startplätzen zur Verfügung steht, solltest Du Dich am besten frühzeitig bewerben. Die Auswahl der Prototypen erfolgt vor dem Hintergrund einer interessanten Mischung aus verschiedenartigen Prototypen.

 

 

WordPress Themes