Software-Engineering Projekt für Ökofresh

Studierende entwickeln App für Ökofresh

Man kennt es bereits aus dem Büro oder auch privat: Frisches Obst und Gemüse vom regionalen Bauernhof wird vermehrt direkt und unkompliziert nach Hause geliefert. So wird der regionale Bauer unterstützt und die Lieferkette verkürzt.

Das Start-up Unternehmen Ökofresh, welches von Daniel Joachim gegründet und von unserem Geschäftsführer Wolf Goertz als Business Angel begleitet wurde, beliefert wöchentlich Kunden mit frischen Obst- und Gemüsekisten im Osnabrücker Raum. Dieser Prozess vom Bauernhof zum Kunden wird von sechs Studenten des Studiengangs Medieninformatik in ihrem Projekt durch zwei Mobilanwendungen digitalisiert.

Nach dem Bestellen des gewünschten Kisten-Abos auf der Webseite www.oekofresh.de können Kunden über die entwickelte App mobil und unkompliziert ihre Lieferungen einsehen und verfolgen. Darüber hinaus kann der Kunde jede Woche an einem Quiz zu den Themen Nachhaltigkeit und Umwelt teilnehmen und „Umweltpunkte“ sammeln, mit denen Belohnungen eingelöst werden können. In der Lieferanten-App wird der Auslieferungsprozess benutzerfreundlich digitalisiert, sodass Daniel und seine Lieferanten problemlos und schnell den Weg zum nächsten Kunden finden.

Betreut wird das Projekt durch Prof. Dr. Frank M. Thiesing (HS Osnabrück), natürlich durch den Gründer Daniel Joachim selbst, unseren Entwicklungsleiter Malte Glüsenkamp und Frederik Lau, der als studentischer Projektleiter fungiert.

Ökofresh war außerdem Teilnehmer unserer #foodtechbeatscorona Umfrage.

Das gesamte Team rund um das Software-Engineering-Projekt traf sich aufgrund der Corona-Krise in den letzten Monaten ausschließlich virtuell!

Software-Engineering Projekt – Home Office Edition

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise fand das Software-Engineering Projekt in den letzten Monaten ausschließlich virtuell statt. Doch dies tat dem Engagement und dem Projekt selbst keinen Abbruch – ganz im Gegenteil: trotz erschwerter Bedingungen bewiesen alle Beteiligten vollen Einsatz.

Wir von Netrocks, insbesondere unser Entwicklungsleiter Malte Glüsenkamp, begleiten und unterstützen das Software-Engineering Projekt schon seit vielen Jahren ehrenamtlich. Es handelt sich dabei um ein Modul des Studiengangs Medieninformatik, in dem die Studierenden in geschützter Atmosphäre in den Projektalltag reinschnuppern können.

Dabei sind bereits spannende Projekte und Produkte wie Digital Signage, einer digitalen, individuell konfigurierbaren Anzeige für z.B. News-Anzeigen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder das Anzeigen von Speiseplänen und Tagesmenüs in Kantinen und Restaurants.

Wir setzen uns ein: für Startups, für die Region, für Innovation!

bvds
iuk-unternehmensnetzwerk-osnabrueck
VWO
WJD_LOGO_4c
VfL-Partnerlogos_Club-Lila-Weiss-positiv
WordPress Themes